Unsere Forschungsarbeit

Die Max Aicher Umwelt GmbH hat für den Bereich der Schlackenverwertung eine eigene, unabhängige Forschungs- und Entwicklungsabteilung mit international anerkannten Fachingenieuren und Technikern. Für die Forschungsarbeit steht ein eigenes Laboratorium zur Verfügung, aber noch wichtiger ist der direkte Zugriff zur Produktion des EloMinits® bei den Lech-Stahlwerken. So kann jederzeit in der gesamten Produktionskette

  • Einsatzstoffe im metallurgischen Aggregat
  • Metallurgie im Elektrolichtbogenofen
  • Erstarrung im Schlackenbeet
  • Physikalische Aufbereitung

ein positiver Einfluss auf die Qualität des EloMinits® genommen werden, um für jede Anwendung die spezifischen Produkteigenschaften gezielt einstellen zu können.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Instituten, Organisationen und Universitäten und der Teilnahme an nationalen und europäischen Forschungsvorhaben wird sichergestellt, dass jederzeit der neueste Stand der Technik in die Produktion des EloMinits® einfließt.

Max Aicher Umwelt forscht im Zeichen der Nachhaltigkeit und gewährleistet damit auch in Zukunft einen behutsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen und die umweltverträgliche Nutzung des Ersatzbaustoffes EloMinit®.


Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter .